Waldesruh – bietet seit 1999 Naturbestattungen an.
Die Alternative zum Friedhof

Zeitgemäss

Wer sich im Leben stets engagiert, will oftmals auch den Teil
danach nicht aus der Hand geben und damit den Angehörigen
eine schwere Last abnehmen, da Sie Ihren persönlichen Baum
schon zu Lebzeiten reservieren.

Sogenannte Zukunftsbäume für die Baumbestattung werden an
einem Waldesrand, auf einer waldesnahen Weide oder an einem
stillen Weiher, in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Förster
ausgewählt. Auf Wunsch werden an gewünschten Stellen für die
Baumbestattung auch Jungbäume gepflanzt.

Ein Personalservitut, eingetragen im örtlichen Grundbuchamt,
schützt Ihren Baum für Naturbestattungen bis zu 99 Jahre. Das
von Ihnen über diese Zeit erworbene Nutzungsrecht für Bestat-
tungen berechtigt Sie, an Ihrem Baum kostenlos beliebig
viele Familienmitglieder / Freunde beizusetzen. Ebenfalls ist es
erlaubt, Ihr Haustier nach der Kremation beizusetzen.

Als Alternative zum Familien- Partnerbaum besteht die Möglich-
keit, einen Platz am Gemeinschaftsbaum zu reservieren. Somit
verweilt der Verstorbene nach einer Waldbestattung in einem für
die Zukunft geschützten Naturgebiet.

Besprechen Sie diese natürliche Bestattungsart mit Ihrer
Familie, um gemeinsam einen stillen Waldesruh-Waldfriedhof
mit uns zu finden. Wir verwalten rund vierzig Waldfriedhöfe
in der Schweiz. Nach der Übernahme Ihres Baumes entstehen
Ihnen keine weiter Kosten, wie z.B. Grabstein und Grabpflege.

Waldesruh GmbH – 071 912 12 04 – info@waldesruh.ch